Windows 8.1 Update: Es geht los …

In kurzer Zeit wird Microsoft die Updates für den heutigen Patchday freigeben. Darunter ist ja auch das Update, um Windows 8.1 auf dem Revisionsstand “Windows 8.1 Update” zu bringen. Nun sind schon die Links freigeschaltet, so dass ich quasi ein paar Last-Minute-Hinweise geben möchte.


Anzeige

Vorab: Ich habe über meinen MSDN-Account die Update-Pakete schon am 4.4.2014 heruntergeladen und aktualisiert. Nur dadurch konnte ich die Bücher für/zu Windows 8.1 Update fertig stellen und weiß, was uns erwartet. Und mein Tipp: Wer Zeit hat, wartet, bis die Microsoft Windows Update-Server das Ganze verteilt haben. Dürfte bis morgen früh geschehen sein. Dann läuft das Update automatisch ein und wird installiert.

Wer schon ungeduldig vor seinem Windows 8.1 sitzt und mit “den Hufen scharrt” oder einige Systeme aktualisieren muss, kann loslegen. Ihr könnt euch die Update-Pakete über folgende Links von den Microsoft-Servern herunter angeln (Martin Geuß hat diese bei Dr. Windows eben gepostet)

Downloadlinks für 32 Bit Systeme
KB2919355
KB2919442
KB2932046
KB2937592
KB2938439
KB2949621-v2 (nur für Windows Server 2012 R2 erforderlich)

Downloadlinks für 64 Bit Systeme
KB2919355
KB2919442
KB2932046
KB2937592
KB2938439
KB2949621-v2 (nur für Windows Server 2012 R2 erforderlich)

Zum KB2949621-v2 ist anzumerken, dass dieses Update nur für Windows Server 2012 R2 erforderlich ist und nur zur Anwendung kommt, wenn Bitlocker verwendet wird (siehe diesen Technet-Forenbeitrag, die Antwort von Michael Ratanapintha, Microsoft).

In meinem Artikel Windows 8.1 Update: Verfügbarkeiten, weitere Insights bzw. wichtige Hinweise habe ich die Reihenfolge der Installation der MSU-Pakete angegeben.

1.  KB2919442 (Servicing Stack-Update)
2.  KB2919355 (Update)
3.  KB2932046 (Supplement Package)
4.  KB2937592 ”
5.  KB2938439 ”
6.  KB2949621-v2 (sofern erforderlich)


Anzeige

Nach der Installation eines Updates sollte man jeweils einen Neustart auszuführen (auch wenn Martin bei Dr. Windows schreibt, dass dieser Neustart erst nach dem letzten Paket erfolgen soll). Nachfolgende Abbildung zeigt die Dateinamen und die Dateigrößen aus dem MSDN-Download.

Files

Windows 8.1 Update (KB2919355) kann übrigens nur installiert werden, wenn das Servicing Stack-Update KB2919442 auf dem System vorhanden ist. Das KB-Paket 2919355 ist in diesem Microsoft KB-Artikel beschrieben. Die restlichen Pakete sind Ergänzungs- und Sicherheits-Updates.

Bei Windows 8.1 wird empfohlen, noch das Sicherheits-Update KB2934018 (siehe diesen Microsoft-Artikel und diesen Artikel bei deskmodder.de, sowie bei winfuture.de) im Anschluss zu installieren – allerdings habe ich nur eine 32-Bit-Download-Quelle dazu gefunden. Die Datei ist offenbar in KB2919355 enthalten (siehe Details dieses KB-Beitrags, wo auch der 64 Bit-Download zu finden ist).

Das Windows 8.1 Update ist in diesem Microsoft-Artikel beschrieben. Eine Übersicht über die Neuerungen findet sich hier (deutsch), hier und im Windows Experience Blog. Weiterhin gibt es von mir den Wiki-Beitrag Windows 8.1 Update – Tipps und direkte Download-Links, falls das Update scheitert – in dem ich wichtige Nachträge zusammenführe.


Werbung – meine Windows 8.1 Titel –

Wenn es beim Update knallen sollte, könnten vorher installierte geleakte Fassungen, ggf. installierte Internet Security Suites von Drittherstellern oder ein kaputtes Windows die Ursache sein. Wird Windows 8.1 Update (KB2919355) nicht angeboten? Dann empfiehlt es sich, den Update-Verlauf zu kontrollieren, ob das Servicing Stack-Update KB2919442 auf dem System vorhanden ist. Im Verlauf sieht man auch, ob Updates fehlgeschlagen sind. Zu diversen Fehlern habe ich hier die Update-Fehler-Troubleshooting FAQ zu Windows 7 veröffentlicht, die auch für Windows 8.1 gilt. Und Martin Geuß hat hier bei Dr. Windows auch noch einiges geschrieben, was wissenswert ist.

Ähnliche Artikel:
a1: Neues zu Windows 8.1 Update
a2: Patchday: Abschied von Windows XP, welcome Win 8.1 Update
a3: Bücher für/zu Windows 8.1 Update

b1: Windows 8.1 Update 1: Apps an Taskleiste anheftbar
b2: Info-Splitter: Windows 8.1 Update 1 zeigt App-Vorschau in Taskleiste
b3: Windows 8.1 Update 1 verwendet Desktop als Standard und App Schließen-Option
b4: Windows 8.1 Update 1: Weitere Neuerungen in OneDrive, Diskbelegung, IE
b5: Windows 8.1 Update 1: Installation zusammengefasst–Teil 1
b6: Windows 8.1 Update 1: Neuerungen im Überblick–Teil 2


Anzeige
Dieser Beitrag wurde unter Update, Windows 8.1 abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Windows 8.1 Update: Es geht los …


  1. Anzeige
  2. Günter Born sagt:

    Nachtrag: Zwischenzeitlich gibt es von Microsoft auch einen Blog-Beitrag, der die Neuerungen des Update für Windows 8.1 (in Englisch) erklärt – einen deutschen Artikel aus meinem Blog habe ich ja oben unter [b5] verlinkt. Bei heise.de wird das Thema hier auch behandelt.

    Tipp zum Aufräumen nach dem Update

    Das Update ist ja recht fett und hinterlässt einige Dateien auf der Festplatte. Wenn alles geklappt hat und man sein System von Update-Resten befreien will, kann man dies über die Datenträgerbereinigung tun. Eine nette Anleitung hat MVP Kollege Martin Geuß hier bei Dr. Windows verfasst.

  3. Pingback: update 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (SEO-Posts/SPAM lösche ich). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.