Windows: Edge-Update KB4559309 durch KB4576754 ersetzt, soll Performance-Probleme fixen

[English]Microsoft hat das im Juni 2020 freigegebene Update KB4559309 für den neuen Edge-Browser durch das neue Update KB4576754 ersetzt. Hintergrund waren wohl langsam startende Windows 10-Systeme nach Anwendung des Updates KB4559309, was aber im Support-Beitrag nicht dokumentiert wurde.


Anzeige

Update KB4559309 von Juni 2020 bremst Systeme aus

Das Update KB4559309 dient zur Aktualisierung des alten Edge-Browsers auf die neue Chromium-basierende Variante und wird seit Juni 2020 für Windows 10 Version 1803, 1809, 1903, 1909 und 2004 (Home- und Pro-Edition) ausgerollt. Ich hatte im Blog-Beitrag Windows 10: Chromium-Edge wird an Nutzer ausgeliefert über dieses Update berichtet. Dort hatte ich auch erwähnt, dass der neue Edge-Browser mit ‘Drücker-‘-Methoden auf die Systeme der Consumer ausgerollt werde.

Bemerkung: Dieses Update ist jedoch nicht für Windows 10 Enterprise sowie Windows 10 Pro-Systeme in Unternehmensumgebungen mit WSUS oder Active Directory vorgesehen. Nutzer im Unternehmensumfeld sind also nicht von den hier skizzierten Problemen betroffen.

Problem an diesem Update ist der Umstand, dass dessen Installation Kollateralschäden an den Windows 10-Systemen auslösen kann. Ich hatte im Blog-Beitrag Windows 10: Langsames Booten durch Edge Update KB4559309 darauf hingewiesen. Einige Nutzer stellten nach der Update-Installation fest, dass die Windows 10-Systeme nur noch sehr langsam booteten. Ein Community-Moderator bei Microsoft Answers bestätigte dann, dass das Microsoft Edge-Entwicklerteam das Ganze untersucht.

Neues Edge-Update KB4576754

Zum 31. August 2020 hatte Microsoft bereits das Update KB4576754 für das Upgrade auf den neuen Chromium-Edge-Browser freigegeben. Auch dieses Update steht für Windows 10 Version 1809, 1903, 1909 und 2004 im Consumer-Bereich (nicht jedoch für Unternehmensumgebungen) bereit. Ich hatte im Blog-Beitrag  Windows 10 Version 2004: Update KB4576754 bereits über das Update berichtet. Um KB-Artikel heißt es noch:

This update replaces previously released updates KB4541301, KB4541302 and KB4559309.

Hatte ich zur Kenntnis genommen, aber an Hand der Beschreibung der Fixes war mir nichts weiteres aufgefallen. Das neue Update KB4576754 soll auch das Problem mit dem langsamen Start von manchen Windows 10-Systemen beheben, wie Windows Latest berichtet.  Vielleicht hilft es den Leuten, die von diesem Problem betroffen sind.


Anzeige


Dieser Beitrag wurde unter Internet Explorer, Problemlösung, Update, Windows 10 abgelegt und mit Edge, Update, Windows verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

1 Antwort zu Windows: Edge-Update KB4559309 durch KB4576754 ersetzt, soll Performance-Probleme fixen


  1. Anzeige
  2. deoroller sagt:

    Das KB4576754 kam bei mir zum Patchday am 8. September mit den anderen bei den wichtigen Updates bei V2004. Vorher war noch der alte Edge an Bord.
    Mit dem KB4559309 hatte ich nicht das Vergnügen. ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.