Release-Termine für Access ACCDE/MDE-Bug (VBA-Library Fehler) Fixes

[English]Kurze Information für Nutzer von Microsoft Access, die seit Wochen unter einem per Update eingeführte Access ACCDE/MDE-Bug leiden. Der Fehler bei Verwendung von Formularen, dass die angeforderte Klassenbibliothek oder Assistent kein VBA-Projekt sei, wird von Microsoft gepatcht. Jetzt stehen die Release-Termine für diese Fixes fest.


Anzeige

Worum geht es genau?

Ich hatte zum 12. Juli 2022 nach Leserhinweisen im  Beitrag Zerschießt Office Version 2206 (Build 15330.20246) Access-Bibliotheken? auf das Problem in Office 365 hingewiesen. Inzwischen ist bekannt, dass alle Access-Nutzer von dem Problem betroffen sind und beim Aufruf eines Formulars im Access-Paket den folgenden Fehler gemeldet bekommen können:

Sie haben als Einstellung der Ereigniseigenschaft den Ausdruck Bei Laden eingegeben. Dieser Ausdruck hat einen Fehler verursacht: Angeforderte(r) Klassenbibliothek oder Assistent ist kein VBA-Projekt.

Zu obigem Blog-Beitrag gibt es eine ausführliche Diskussion aus der Leserschaft, wo einzelne Betroffene auch Workarounds beisteuern. Inzwischen hat Microsoft das Problem bestätigt und Korrektur-Updates für die Click-2-Run- und MSI-Versionen angekündigt.

Terminplan für Korrektur-Updates

Ein Blog-Leser hat darauf hingewiesen, dass Microsoft nun Termine für die Freigabe der Updates für die verschiedenen Office-Distributionskanäle veröffentlicht hat. Im Support-Beitrag Error when trying to open an ACCDE/MDE file created in a different version of Access sind aktuell folgende Daten aufgelistet:

Office Product Issue Introduced Fix available
Office 2013 KB5002121 Estimated August 2, 2022 (subject to change)
Office 2016 MSI KB5002112 Estimated August 2, 2022 (subject to change)
Office 2019 Volume Licensed Version 1808, Build 10388.20027 Estimated August 9, 2022 (subject to change)
Office LTSC 2021 Volume Licensed Version 2108, Build 14332.20345 Estimated August 9, 2022 (subject to change)
Office 2016 Retail Version 2206, Build 15330.20246 Version 2206, Build 15330.20264
Office 2019 Retail Version 2206, Build 15330.20246 Version 2206, Build 15330.20264
Office 2021 Retail Version 2206, Build 15330.20246 Version 2206, Build 15330.20264
Microsoft 365 Apps Current Channel Version 2206, Build 15330.20246 Version 2206, Build 15330.20264
Microsoft 365 Apps Monthly Enterprise Channel Version 2205, Build 15225.20356 Estimated July 25, 2022 (subject to change)
Microsoft 365 Apps Monthly Enterprise Channel Version 2204, Build 15128.20312 For Monthly Enterprise Channel, fix will only be made to Version 2205
Microsoft 365 Apps Semi-Annual Enterprise Channel (Preview) Version 2202, Build 14931.20604 Estimated July 25, 2022 (subject to change)
Microsoft 365 Apps Semi-Annual Enterprise Channel Version 2202, Build 14931.20604 Estimated July 25, 2022 (subject to change)
Microsoft 365 Apps Semi-Annual Enterprise Channel Extended Version 2108, Build 14326.21062 Estimated July 25, 2022 (subject to change)
Microsoft 365 Apps Semi-Annual Enterprise Channel Extended Version 2102, Build 13801.21528 Estimated July 25, 2022 (subject to change)
Microsoft 365 Apps on Windows 7 Version 2002, Build 12527.22183 Estimated August 9, 2022 (subject to change)

Workaround als Soforthilfe

In diesem Kommentar weist A. Heyne auf einen Workaround hin, mit dem Betroffene sich bis zur Verfügbarkeit eines Patches selbst durch Austausch einer DLL helfen können:

Um einen Office 2013-Client aber bereits jetzt ans Laufen zu bekommen habe ich die vom Problem betroffene und durch den aktuellen Patch in 2019 korrigierte "Vbe7.dll" (Version 7.01.1124) von einem 2019-Rechner entnommen und auf den 2013-Rechner kopiert: Funktioniert bisher ohne Probleme.

Zu finden ist die DLL hier:
– 32-Bit-Office: "c:\Program Files (x86)\Common Files\Microsoft Shared\VBA\VBA7.1"
– 64-Bit-Office: "c:\Program Files\Common Files\Microsoft Shared\VBA\VBA7.1"

Ich habe es mit einer 64-Bit-Office-Installation durchgeführt. Mit einer 32-Bit-Variante wird es aber sicherlich auch funktionieren.
Ebenso gehe ich davon aus, dass die DLL mit Office 2016 funktionieren wird.

Bei Leuten, wo ein Fix pressiert, und die das Problem noch haben, können den obigen Ansatz ja versuchen.

Ähnliche Artikel:
Zerschießt Office Version 2206 (Build 15330.20246) Access-Bibliotheken?
Microsoft Access: Gibt es Probleme beim SQL-Datenbankzugriff wegen ODBC-Treiber?
Access 365: Fehler "Der Suchschlüssel wurde in keinem…" (Stand: April 2022)
Microsoft Office Update KB5002160 vom 1. März 2022 stört Zugriff auf Access-Datenbanken
Microsoft Office Updates (1. Februar 2022) korrigieren Access-Probleme
Access-Lock-Bug durch Microsoft Office Updates (11. Januar 2022)


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Office, Problemlösung abgelegt und mit Access, Fehler, Problemlösung verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Release-Termine für Access ACCDE/MDE-Bug (VBA-Library Fehler) Fixes

  1. Archetim sagt:

    Man kann auch die vbe7.dll einer Vorgängerversion verwenden.

    Ich habe hier die Version 7.01.1119 aus Office 365 16.0.15128.20280 genommen und bei 16.0.15225.20356 eingespielt, läuft.

    Der Pfad zu dieser DLL für die C2R-Installationen (32bit) ist übrigens:

    C:\Program Files (x86)\Microsoft Office\root\vfs\ProgramFilesCommonX86\Microsoft Shared\VBA\VBA7.1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.