Windows 10: DLL-Datei (MFCU120.dll etc.) fehlt

In Foren tauchen immer wieder Anwender auf, die Probleme mit fehlenden DLL-Dateien unter Windows 10 haben. In diesem Blog-Beitrag werden einige Ansätze beschrieben, die auch in anderen Windows-Versionen helfen können.


Werbung

Das Fehlerbild

Die Anwender erhalten beim Aufruf eines Programms die Meldung, dass eine DLL-Datei aus der Microsoft VCR- oder MFC-Laufzeitumgebung fehlt. Konkret wird gemeldet: “Das Programm kann nicht gestartet werden, da mfc120u.dll auf dem Computer fehlt. Installieren Sie das Programm erneut, um das Problem zu beheben.”

MFCDLL

Der Name der Datei kann dabei variieren (MFCU100.dll, MFCU120.dll, MFCU120U.dll etc.). Es handelt sich dabei um eine Bibliotheksdatei aus der MFC- oder VCR-Laufzeitumgebung, die vom betreffenden Programm benötigt wird.

In der Regel sollte es helfen, das nicht mehr startende Anwendungsprogramm erneut zu installieren. Dann werden auch die fehlenden Laufzeitumgebungen neu installiert. Hilft dies nicht, empfiehlt es sich, die nachfolgenden Hinweise zu beachten.

Die Datei msvcr100.dll wird als fehlend gemeldet

Bei dieser Datei handelt es sich um eine Bibliotheksdatei aus der Microsoft Visual C++ 2010-Laufzeitumgebung. Fehlt diese Datei, lassen sich Programme, die auf diese Laufzeitumgebung angewiesen sind, nicht mehr ausführen. Die Lösung besteht darin, das Microsoft Visual C++ 2010 Service Pack 1-Redistributable Paket neu zu installieren. Das Paket ist von dieser Microsoft Webseite kostenlos herunterladbar. Achten Sie bei einem 64-Bit-System darauf, dass sowohl die 32- als auch die 64-Bit-Version des Pakets heruntergeladen und installiert wird.

Im Internet finden sich diverse Anleitungen wie z.B. hier, um die msvcp100.dll als ZIP-Datei herunterzuladen und in den Ordner C:\Windows\System32 sowie bei 64-Bit-Systemen in den Ordner C:\Windows\SysWOW64 zu entpacken und dann das System neu zu starten. Problem bei diesem Ansatz: Die DLL wird von http://www.dll-files.com/ heruntergeladen, was keine Microsoft Quelle ist. Zudem werden auf dieser Site kostenpflichtige und Adware-gesponsorte Pakete zum Download angeboten. Ich würde da eher die Finger von weglassen.

Hilft die Installation der DLL-Datei nicht, kann man noch eine administrative Eingabeaufforderung öffnen, zum Ordner mit der DLL-Datei wechseln und den Befehl regsvr32 msvcp100.dll eingeben. Dieser Befehl sollte die DLL-Datei registrieren. In diesem, in diesem und in diesem Forenbeitrag finden sich noch Hinweise auf das Thema. Bei Dr. Windows gibt es den Tipp, den Adobe Reader unter Windows 10 zu de- und neu zu installieren, um den Fehler zu beheben.

MFCU120.dll oder ähnlich fehlt

Diese DLL gehört ebenfalls zur Microsoft Visual C++ Laufzeitumgebung. Auch hier empfiehlt es sich die VC++ Redistributable von hier oder die 2013er-Version von Microsoft herunterzuladen und zu installieren (siehe auch).

Problem bei Microsoft Visual C++ Redistributable ist, dass es zwischenzeitlich verschiedene Versionen gibt. Auf dieser Webseite findet sich der Download für die neuesten Versionen.

Hilft dies nicht? In diesem Artikel von Ableton findet sich der Hinweis, den Installer im betreffenden Programmordner unter ProgramData auszuführen. In diesem Blog-Beitrag gibt es den Hinweis, eine Systemdateiprüfung in einer administrativen Eingabeaufforderung mit sfc /scannow auszuführen. Die Vorgehensweise habe ich im Artikel Windows 8: Komponentenstore reparieren beschrieben.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ
Windows 10: Download mit dem Media Creation Tool – Teil 1
Windows 10: Fensterrahmen und mehr anpassen
Schattenschrift für Desktopsymbole deaktivieren
Windows 10-Tipp: Neues Feature in der Eingabeaufforderung
Windows 10: Cortana abschalten, Bing deaktivieren, Updates verhindern…
Windows 10: Hintergrund der Anmeldeseite wechseln
Windows 10: Keine Startmenü- und App-Synchronisation


Werbung



Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10, Windows 7, Windows 8, Windows 8.1, Windows Server abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Kommentare zu Windows 10: DLL-Datei (MFCU120.dll etc.) fehlt

  1. Pingback: Windows 10 Updates und Buildupdates - Seite 102

  2. Pingback: Windows 10: msvcp100dll is missing | Born's Tech and Windows World

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.