Der IT-Blog ist vor 17 Jahren gestartet

Kleiner Hinweis in eigener Sache: Im Mai ist "Borns IT- und Windows-Blog" seit 17 Jahren online. Mein erster Blog entstand aber bereits vor 21 Jahren, die erste Homepage bei CompuServer vor 26 Jahren und im Oktober 2023 konnte ich auf 30 Jahre freiberufliche Tätigkeit als IT-Autor zurückblicken.


Anzeige

Der IT-Blog ist 17 geworden

Wann ich genau mit dem ersten Beitrag für meinen IT-Blog gestartet bin, kann nicht mehr so genau ermittelt werden (ich habe seinerzeit etwas experimentiert und auch Beiträge gelöscht).

Aber im Mai 2007 begann das Ganze mit meinem Borns IT und Vista Blog, den ich auf der Plattform blogger.de aufgesetzt hatte (siehe folgenden Screenshot). Ziel war es, eine Arbeitsprobe für meine IT-Bücher zu haben und gleichzeitig meine Aktivitäten als Community-Moderator in den Microsoft Answers-Foren zu erleichtern.

Borns IT und Vista Blog

Im Mai 2009 bin ich dann auf die eigene Domain unter borncity.com umgezogen und habe das Ganze auf WordPress aufgesetzt. Bereits vor einiger Zeit habe ich hier mit Überraschung feststellen dürfen, dass ich bald quasi seit 21 Jahren als Blogger unterwegs bin – 2003 entstand mein erster Blog-Beitrag, den ich in den Weiten des Internet noch finden konnte.

Auf diese Zeit mit mehr Details habe ich voriges Jahr im Beitrag Jubel(arien): 16 Jahre IT-Blog, 20 Jahre Blogger und 30 Jahre freier Autor zurückgeblickt. Und den Rückblick auf 30 Jahre als IT-Autor gab es im Oktober 2023 im Beitrag It's done: 30 Jahre als Freier Autor …

Ich erinnere mich noch, als ich zwei, drei Jahre nach dem Start des ersten Blogs auf 600 Besucher pro Tag zurück blicken konnte. Und dann waren es plötzlich 2.000, 6.000 und 14.000 Besucher/Tag. Inzwischen sehe ich Besucherzahlen von 20.000 bis 30.000 pro Tag und bis zu 40.000 Seitenabrufe. Und ich staune immer wieder bei Kontakten mit Firmen, wenn ich erläutern will, was ich so mache, dass heißt es oft "kennen wir, die IT liest jeden Morgen im Blog mit". Also schon ein sehr schöner Erfolg.

Die letzten drei Jahrzehnte waren für mich eine spannende Zeit und ein irres Berufsleben, auf das ich jetzt (mit großer Dankbarkeit) zurück blicken darf. Ich kann mit Recht behaupten "ich habe vor 30 Jahren mein Hobby zum Beruf gemacht und brauchte seit dieser Zeit nicht mehr zu arbeiten" – und seit 2015 kann ich als Blogger auch von den Einnahmen meines IT-Blogs leben. Sehe ich als großes Privileg, welches mir das Leben gewährte – und so geht mein Dank erneut auch an die Leserschaft, die das am Ende des Tages ermöglichte.

Alles geht irgendwann zu Ende

Da ich seit März 2021 die "gesetzliche Altersgrenze für den Ruhestand" erreicht habe, und die Tage 69 geworden bin, neigen sich die Dinge langsam, aber unweigerlich ihrem Ende entgegen. Das Schreiben von IT-Büchern habe ich nach meinem Sportunfall im März 2015 inzwischen bis auf ein Buchprojekt (Android für Senioren) eingestellt und lasse auch diese Aktivitäten auslaufen – ist auch wirtschaftlich nicht mehr sinnvoll.


Anzeige

Noch weitere 17 Jahre werde ich hier im Maschinenraum des Blogs und an der Tastatur nicht mehr verbringen können. Lust und Ideen zum Bloggen habe ich zwar noch zur Genüge, und ich plane einen "sanften Exit". Aber im März 2024 hatte ich im Beitrag Quo vadis: Exit-Pläne für den Blog; borncity.com ggf. vakant ja verlauten lassen, dass ich die Domain borncity.com abgebe, sofern sich ein Käufer findet und das Projekt in neue Hände übergeht.

Aber noch ist nichts entschieden, und die gesundheitlichen Zipperlein, die im März "Druck aufgebaut hatten", habe ich aktuell auch ganz gut im Griff. Aus diesem Blickwinkel kann es noch einige Tage weiter gehen. Von daher: Von meiner Seite ein dankbarer Blick zurück und ein "lasst uns schauen, was noch geht"-Blick nach vorne. In dieser Hinsicht erneut ein "man liest sich (hoffentlich) auch weiterhin".

Ähnliche Artikel:
Ein Danke: Rückblick 2020, wie geht es weiter in 2021?
Ein Danke, ein Rückblick und ein Ausblick auf 2020
Der Blog: Rückblick 2018 und Ausblick auf 2019
Rückspiegel: Der Blog, die Werbung und ein Danke
Lebenslinien: Muurejubbel-Podcast mit Günter Born als Gast
Bye Bye 2021, Hello 2022: Ein Rückblick, ein Danke und ein Ausblick
Jubiläum: 28 Jahre Gesamtkunstwerk »Günter Born – ohne Sohn«
Aus dem Maschinenraum: 15 Jahre "Borns IT- und Windows-Blog"
Jubel(arien): 16 Jahre IT-Blog, 20 Jahre Blogger und 30 Jahre freier Autor
It's done: 30 Jahre als Freier Autor …

Der Sinclair ZX Spectrum wird 40
Zeitkapsel: Die Ära des Sinclair ZX81
ZX81-Entwickler, Sir Clive Sinclair verstorben
Der PC wird 30 …
35 Jahre Intel 8088-Prozessor–eine persönliche Betrachtung
Vor 40 Jahren: IBM und Microsoft schaffen den IBM PC 5150
Wie man zum Programmieren kommt …
Schade: Dr Dobb's schließt zum Jahresende
CompuServe-Foren: Ab 15. Dezember 2017 ist Schluss …

Der Jung soll was anständiges lernen
Lebenslinien: Fast wäre ich Papst geworden

Krankheit/Unfall des Autors
Update zum Sportunfall
Update zum Sport-Unfall: Step-by-step, zurück in's Leben


Cookies blockieren entzieht uns die Finanzierung: Cookie-Einstellungen

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

25 Antworten zu Der IT-Blog ist vor 17 Jahren gestartet

  1. Anonym sagt:

    Glückwunsch! Aus Ihren brutto 328 Publikationen (1) waren mir die Titel "Referenzhandbuch Dateiformate", "Inside the registry for Microsoft Windows 95" und "Microsoft Windows Script Host 2.0 developer's guide" lange Jahre zuverlässige Begleiter.

    (1) portal.dnb.de/opac/simpleSearch?reset=true&cqlMode=true&query=auRef%3D115470840&selectedCategory=any

    • Günter Born sagt:

      Wow, danke für den Link. Bin immer von ca. 300 Exemplaren ausgegangen, hab das Zählen aber vor langer Zeit aufgegeben. Die 328 Titel sind in der deutschen Bibliothek gelistet. Das Erstlingswerk "Die Basic 2 Toolbox" wurde von DMV wohl nicht eingestellt, wie ich gesehen habe.

      Und die in Englisch von mir verfassten Titel (bei MS Press USA, und ITP Großbritannien) sind da wohl auch nicht enthalten. Auch sind die diversen Übersetzungen wohl nicht vermerkt. Overall könnte ich fast die 350 Titel erreicht haben.

  2. KPK sagt:

    Auch ich gratuliere und bedanke mich für die geleistete Arbeit und die hilfreichen Informationen, die ich hier seit vielen Jahren erhalten habe.

    Ich hoffe, es geht nicht nur "einige Tage" weiter :-)

  3. moinmoin sagt:

    Glückwunsch auch von mir für die doch sehr lange Zeit. 👍 Schaffen heute nicht mehr viele Seiten.

  4. Carsten Knobloch sagt:

    Glückwunsch mein Lieber. Mach weiter, so lange du Lust hast und lass es sein, wenn du es nicht mehr musst. Auf den verdienten Ruhestand – den ich dir von Herzen gönne. Möge er lang und gesund sein.

    • Günter Born sagt:

      Danke Caschy für die Glückwünsche, mit stadt-bremerhaven.de hast Du ja gut vorgelegt. Neben "Blog Tim Bormann" war es dein Blog, der mich auch bewogen hat, da mal genauer auf das Thema drauf zu schauen und zu probieren, was geht.

      Und zum "lass es sein, wenn du es nicht mehr musst": Müssen muss ich seit geraumer Zeit nicht mehr. Ich hab das Privileg, des es nur noch vom "wollen, dürfen und können" abhängt. Aber seit "Rente" ist vieles deutlich entspannter.

  5. js sagt:

    Wow, also bald volljährig, alles Gute zum Geburtstag :)

  6. Anonymous sagt:

    Überragende Leistung, herzlichen Glückwunsch und vielen Dank!

  7. squat0001 sagt:

    Von mir auch , alles Gute & Gesundheit!

  8. Rocco Siffredi sagt:

    Ich bin erst seit vergleichsweise kurzer Zeit Dauerbesucher dieses Blogs. Seitdem ist das aber meine tägliche Morgen-, Nachmittags- und Abendlektüre, auch wenn in den letzten Monaten das ziemlich unerfreuliche Thema der Cyber-Kriminalität zunehmend mehr Platz beansprucht.

    Ich schließe mich meinen Vorrednern an, gratuliere zu den unzähligen informativen Beiträgen und bedanke mich für die viele Arbeit und Zeit, die Du bis jetzt in diesen und andere Blogs gesteckt hast.

  9. Anonymous sagt:

    Vielen Dank für die langjähirge Hilfe bei diversen Windowsproblemen und die kritische Begleitung der IT-Entwicklung! Glückwunsch zu den 17 Jahren und dir Gesundheit!

  10. nook sagt:

    GB: "Hier bloggt der Autor"

    wie wahr und gratuliere!

    Hier kocht der Chef :-)

  11. Georg S. sagt:

    Ich gratuliere Freundinnen ab einem gewissen Alter zum QSG (= "QuerSummenGeburtstag"). Damit vermeide ich Tritte ins Fettnäpfchen.😉

    Hoffentlich können wir den 70. bzw. 20 Geburtstag feiern.
    Danke für die unzähligen Hilfen im Blog.

    Nachträglich noch herzliche Glückwünsche zum 15. bzw. 8. QSG! 🥂🍀🎆

  12. der bug ist das ziel sagt:

    compuserver? oder compuserve der konkurrent zu aol damals uebern teich und spaeter auch in schland?

  13. Hansi sagt:

    Vielen Dank Herr Born

    Ich hoffe, dass Sie uns noch mindestens bis zu den September 2024 Updates von M$ erhalten bleiben, denn ohne diesen Blog wäre ich in den letzten Jahren zig Mal wegen deren Bannana-Updates in den Hammer gelaufen. Ab dem Oktober bin ich weiterarbeitender Pensionär und kann selber entscheiden wie lange ich mir das Update Elend noch antue.

  14. Joe_Gerhard sagt:

    Lieber Herr Born,

    herzlichen Dank für Ihre vielen erfolgreichen Mühen!

    Wie lange ich mitlese, weiß ich nicht mehr, vermutlich seit ziemlich zu Anfang. Neben der wichtigen Aufgabe als vernünftige und hoch qualifizierte Stimme für die Anliegen der Menschen, die mit IT, oder EDV wie man früher sagte, zu tun haben, haben Sie mir einige Male den Allerwertesten mit extrem hilfreichen Artikeln gerettet, nochmal ein großes Danke dafür!

    Mit Freude lese ich, dass die gesundheitlichen Probleme im Griff sind und einer (leichten) weiteren Tätigkeit zunächst nichts im Wege steht. Eine gute Nachricht für alle Beteiligten. Ganz nebenbei, es ist klar, dass Ehemänner, die plötzlich ihrer verantwortungsvollen Beschäftigung beraubt sind, zuweilen für Verwerfungen im häuslichen Frieden sorgen. Dies gilt es natürlich unbedingt zu vermeiden ;-).

    Viele Grüße
    Joe_Gerhard

  15. janil sagt:

    Bin für die vielen Tips und Anregungen einfach nur dankbar.
    Es geht solange, wie es geht.

  16. Anonymous sagt:

    Glückwünsche und lieben Dank für die täglichen Einsichten in die IT-Hölle, die mich privat zum Glück Dank unabhängiger Wahl des BS meist unberührt lassen.
    Aber vielfach sind es ja die allgemeinen Umstände und gar nicht der Rechner, über die man ge*pawned wird…

    Bitte mit Spaß und Gesundheit noch ein Weilchen weiter so :)

  17. Kolja sagt:

    Super!
    Statt aber einen sanften Exit zu planen (Verkauf) kannst du doch ein paar freie Redakteure anheuern, die dich stetig, ganz sanft und unter deiner Kontrolle ablösen …

  18. mw sagt:

    Gratulation und vielen Dank fürs Durchhalten in dieser verrückten Welt.

  19. Phadda sagt:

    Wow, Respekt für das/die Werk(e) und Lob für die Seite. Ich bin mit FidoNet groß geworden und kenne bis dato keine wirkliche Konkurrenz zu dieser Seite. Es ist immer schön jeden Tag die Seite zu besuchen, da diese einfach nicht das ist was andere Sites imho so bringen, "Daily News" recyclen.
    Diese kritische Haltung in den Artikeln und die Kommentare dazu, sind immer lesenswert, bis auf die Trolle :-D Von daher ich gebe ich gerne Vorschusslorbeeren ab und auf die nächsten Tage/Jahre, mach weiter so, denn dieses Werk hier ist imho mit nichts zu vergleichen und ich kenne keine DE Seite welche dieses Werk in der Qualität und Einfachheit weiter führen könnte.
    Danke!

  20. Sylvia W. sagt:

    Auch von mir alles Gute und lieben Dank für die vielen wertvollen und toll geschriebenen Beiträge!

  21. Adrian sagt:

    Glückwünsche und Gratulation zur Ausdauer! Diese Seite ist schon lange meine wichtigste tägliche Anlaufstelle für Updatenews und Windows-Quälereien.

  22. GPBurth sagt:

    Vielen Dank für die vielen Jahre mit zuverlässigen Informationen und Einschätzungen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hinweis: Bitte beachtet die Regeln zum Kommentieren im Blog (Erstkommentare und Verlinktes landet in der Moderation, gebe ich alle paar Stunden frei, SEO-Posts/SPAM lösche ich rigoros). Kommentare abseits des Themas bitte unter Diskussion.