Microsoft gibt Tipps für Windows 10-Fehler 0xC1900101

Noch ein kurzer Mehrzeiler, da das Thema hier im Blog ja bereits umfassend behandelt wird. Bei Upgrade-Fehlern auf Windows 10 bekommt der Nutzer ja häufig genug eine nichtssagende Fehlernummer oder einen kurzen Text an den Kopf geworfen. Nutzerkritik ist häufig, das “Microsoft nichts tue und keine Informationen gebe”. Jetzt hat man zu zwei Fehlern was veröffentlicht.


Anzeige

Mancher Windows 10-Upgrader erlebt sein “blaues Wunder” und bekommt einen Upgrade-Fehler 0xC1900101 mit Rollback auf die alte Windows-Version ausgeworfen. Speziell die Untercodes 0x20017 und 0x20018 sind dabei recht “ekelig”, da in einer sehr frühen Phase etwas mit Treibern durcheinander kommt.

Auf Grund der Community-Arbeit haben Microsoft-Beauftragte zu zwei Fehlern was in Microsoft Answers gepostet.

Error when upgrading to Windows 10: 0xC1900101 – 0x20017
Error when upgrading to Windows 10: 0xC1900101 – 0x30018

Ich dachte, ich enthalte euch diese Info nicht vor, wenn auch beide Artikel in englisch sind. Ach ja, nur am Rande angemerkt: Beide Fehlerbilder sind bei mir im Blog in der Windows 10 Wiki/FAQ seit Wochen thematisiert:

Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101-0×20017
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101-0x30018 mit BSOD

Und in meinem englischsprachigen Blog-Beitrag Windows 10: Upgrade error 0xC1900101-0×20017/0x30017 geht es noch mehr zur Sache, da werden eine Reihe Problembären gejagt und benannt. Hab daher mal in einem der Microsoft Answers-Beiträge einen Rückverweis auf den englischsprachigen Blog-Beitrag eingetragen. Vielleicht helfen euch die gesammelten Infos – auch hier aus dem von mir bei MS Answers gepflegten Wiki Windows 10: Installations- und Upgrade-Troubleshooting – weiter.

Ähnliche Artikel:
Windows 10 Wiki/FAQ

Windows 8.1: Fehler 0xC1900101 – 0x40017
Windows 8.1: Upgrade-Error 0xC1900101-0x20017
Windows 8.1: Upgrade-Error 0xC1900101 – 0x30018
Windows 8.1: Upgrade-Fehler 0xC1900101-0x3000D / – 0X30018
Windows 8.1: Upgrade-Error 0xC1900101-0x300D
Windows 8.1-Installationsfehler 0xC1900101 – 0x40019
Windows 8.1 Preview: Upgrade-Fehler 0xC1900101
Windows 8 Pro-Upgrade: Black Screen-Troubleshooter
Windows 8.1: Upgrade-Fehler 0x80004005


Anzeige

Windows 10 Upgrade-Troubleshooting FAQ – Teil 1
Windows 10: Startmenü streikt ab 512 Einträgen
Windows 10: Wo bleibt das Upgrade?
Windows 10: Bug zeigt 100% CPU-Auslastung im Taskmanager
Upgrade Troubleshooter für fehlenden Windows 10 Upgrade-Hinweis unter Windows 7/8.1
Windows 10: Einstellungen-App stürzt ab – und ein Fix-Tool

Windows 10: Der Fluch des App-Store (Fehler 0x803F7003)
Windows 10: Upgrade-Error 0xC1900101 – 0x20004
Windows 10: Upgrade-Error 80240020
Windows 10: Media Creation Tool Troubleshooting-Tipps


Anzeige

Dieser Beitrag wurde unter Problemlösung, Windows 10 abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Microsoft gibt Tipps für Windows 10-Fehler 0xC1900101


  1. Anzeige
  2. Berserkus sagt:

    Kumpel von mir hat ein ganz anderes Problem, bei dem werden die Updates nichtmal angeboten….. Die letzten Kumulativen Updates bei Ihm sind vom Juli und danach ist ausser den Defintitionsupdates des Defenders nix mehr versucht worden zu installieren… Irgendeine Idee?

  3. Pingback: Windows 10 Updates und Buildupdates - Seite 92

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.